Ablauf einer Pferdekremation


Argos-Tierbestattung

Kösterhook 17

49811 Lingen / Baccum


Tel: 0176 8431 9694

oder SMS

WhatsApp

 

info@argos-tierbestattung.de

Keine festen Öffnungszeiten. Wir bitten um Terminvereinbarung.

Ablauf der Pferdebestattung


Damit ihr Pferd Kremiert werden kann, sind folgende Punkte zu beachten:


1. Auf dem Antragsformular(1) für das Veterinäramt muss Ihr Tierarzt bescheinigen, das vom Pferd keine Seuchengefahr ausgeht und keine Ansteckende Krankheit vorliegt.


2. Das zuständige Veterinäramt muss die Freigabe zur Kremation erteilen. Zuständig ist das Amt, in dessen Bereich sich das Pferd befindet!


3. Da die Kremierung in den Niederlanden erfolgt, muss für den Transport über die Grenze eine enstsprechendes Handelspapier(2) ausgestellt werden.


(1)Ein entsprechendes Antragsformular für das Veterinäramt senden wir Ihnen gerne per Mail als PDF zu. Dies können Sie auch schon zu Lebzeiten des Pferdes tun.

(2)Das Pferdekrematorium verfügt über die Genehmigung zum Transport der Pferde in die Niederlande. Entsprechende Zulassungen und Genehmigungen liegen vor. Das Handelspapier wird vom Krematorium erstellt.


Aus Erfahrung wissen wir, das es besser ist, für die "Schlimmen Stunden" vorbereitet zu sein.  Auch wenn diese hoffentlich noch in weiter Ferne liegen.

Nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf, damit wir uns  unter anderem mit dem zuständigen Amt in Verbindung setzen können. Dann klären wir dort schon eventuelle Fragen im Vorfeld.


Senden Sie dazu eine E-Mail mit ihren Fragen an Info@argos-tierbestattung.de

Bitte als Betreff:  Info Pferdekremierung angeben. Danke!


Gerne erstellen wir ihnen ein Angebot.

dazu brauchen wir folgende Angaben:

Name des Pferdes / Grösse / Gewicht / Standort des Pferdes

sowie ihre Kontaktdaten.

Mithilfe dieser Daten bekommen Sie von uns eine enstprechendes Angebot. Dieses ist für sie völlig unverbindlich.



Die Abholung selber wird dann innerhalb von 24 Stunden nach Freigabe durch das Veterinäramt organisiert. Das Krematorium verfügt über speziell ausgestattete Fahrzeuge. Mit diesen ist es möglich, eine sanfte und schonende Bergung und Überführung durchzuführen.


Das Pferd wird mithilfe eines eigens dafür konzipierten Transportgestells auf dem Rücken ruhend in das Fahrzeug verladen. 


Die Einäscherung findet zeitnah nach Ankunft statt.

Wir von Argos-Tierbestattung holen dann die Asche zunächst zu uns nach 49811 Lingen/Baccum.


Dann können Sie zu uns kommen oder wir bringen diese zu Ihnen.


Einen Versand per Paket machen wir aus Respekt vor dem Pferd nicht.